Knochen-Kompressionsplatte / Tibia / proximal / posteromedial
OptiLock® Biomet

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Anwendung:

    Tibia

  • Knochenteil:

    proximal, posteromedial

Beschreibung



Das OptiLock Proximale Tibiaplattensystem enthält vorgeformte Platten, um die laterale und posteromediale Seite der rechten oder linken proximalen Tibia exakt anzupassen. Diese Platten verfügen über die SphereLock-Technologie, die es ermöglicht, eine Vielzahl von verriegelnden oder nicht verriegelnden Knochenschraubengrößen durch jedes Gewindebohrloch aufzubringen.

Verkaufsstellen:

Die SphereLock-Technologie ermöglicht die Anwendung jeder verriegelnden oder nicht verriegelnden Schraube auf jedes Plattenloch

Universalinstrument und Knochenschraubenschale bieten eine Vielzahl von Schraubendurchmessern und -längen

Die Trajektorien der Verriegelungsschrauben wurden entwickelt, um das subchondrale Knochenrafting der Gelenkfläche zu optimieren

Abgewinkelte "Truss"-Lastverteilungsschrauben zur Aufnahme axialer Belastungskräfte

Die Instrumentierung ermöglicht entweder die traditionelle offene Technik oder die gezielte minimal-invasive Plattenosteosynthese

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)