Knochen-Kompressionsplatte / Tibia / proximal
A.L.P.S Biomet

Zu meinen MyMedicalExpo-Favoriten hinzufügen
Knochen-Kompressionsplatte / Tibia / proximal Knochen-Kompressionsplatte / Tibia / proximal - A.L.P.S
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Anwendung:

    Tibia

  • Knochenteil:

    proximal

Beschreibung


Das System A.L.P.S. Proximal Tibia Plating vertritt die nächste Generation im anatomischen verschlossenen Überzug von Schienbeinkopfbrüchen. Es kennzeichnet TiMAX, das flach sind, die anatomisch umrissenen Implantate, die entworfen sind, um optimale Plattenübereinstimmung und subchondral Unterstützung bei der Minderung von Tissueirritation zu gewähren.

Die Platten A.L.P.S. Proximal Tibia optimale Platte-zuknochenübereinstimmung über zwei einzigartige seitliche proximale Schienbeinplattenformen erzielen. Diese zwei Platten werden als die Standardkurve und große Kurve kategorisiert und sind in den mehrfachen Längen verfügbar. Die Doppel-steigungsformen lassen die Kontur der Platte zu genauer an das metaphyseal Aufflackern des Patienten sich anpassen.

Die Platten A.L.P.S. Proximal Tibia enthalten eine einzigartige, doppelte Flossreihe von proximalen Schrauben und von kickstand Schrauben. Das System A.L.P.S. Proximal Tibia Plating erlaubt den Gebrauch der Blockierung, des variablen Winkels und der nicht einrastenden Schrauben.