HNO-Untersuchungsstuhl / elektrisch / höhenverstellbar / dreiteilig
Suprema ENT 400 Euroclinic Medi-Care Solutions

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Anwendung:

    HNO

  • Betätigung:

    elektrisch

  • Funktionalität:

    höhenverstellbar

Beschreibung


Geduldiger Stuhl speziell bestimmt für Fachmann- und Patienttätigkeit in der Mikrochirurgie HNO mit einer sicheren Stabilität und einem Komfort für den Betreiber und den Patienten. In hohem Grade ergonomische Stuhldank die breite Linie und die Installation der Polsterung. Vom Maschinenbau und von Elektronik, die besonders zuverlässig ist, wird der Stuhl mit 4 Maschinen, die die unabhängige Auf-/Ab Bewegung erlauben, Rückenlehne, Sitz und legrest ausgerüstet. 3 Knöpfe für SAFETY-FUNCTION, auf beiden Seiten vom Sitz und hintergrundbeleuchtet, erlauben dem Betreiber, die folgenden örtlich festgelegten Positionen sofort aufzurufen: Position „im Ruhezustand“ für Eintritt/Ausgang, Position für Herzmassage und 3) Trendelenburg-Position an -15°. Fester Metallbau gemalt in der silbernen Farbe oder im Weiß (an der Wahl). Der Sitz dreht 350° mit Blockierungshebelmechanismus der Rotation auf der Seite des Sitzes. SUPREMA wird durch ein Multifunktionspedal (optionaler drahtloser Fußschalter) mit 4 Gedächtnissen bearbeitet: der Betreiber kann 2 Arbeitspositionen + SYNCHRO- für kombinierte Rückenlehne/legrest Bewegung vorwählen und speichern + „null Position für den Eintritt/den Ausgang des Patienten, indem er einfach die 4 Tasten auf dem Pedal oder durch TOUCH SCREEN drückt (mit der HNOeinheit).
Der Stuhl schließt ein einzelnes aufgefülltes legrest bearbeitet durch Linear-Verstellgerät mit ein und er wird mit faltbarem Schemel mit interner Stahlplatte für Schutz ausgerüstet. Die Kopflehne wird mit gegliedertem Mechanismus für vertikale und horizontale Anpassung versehen. Die aufgefüllten Armlehnen gewähren eine bequeme Unterstützung dem Patienten und können gestützt werden, um den Eintritt von den Seiten zu erleichtern. Verfügbar ein aufgefülltes lumbales Kissen für maximalen Komfort, wenn der Patient liegt.