Labor-Inkubator / Zwangskonvektion / Tischgerät / Schüttel / Edelstahl
3033 GFL Gesellschaft für Labortechnik

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Zwangskonvektion

  • Konfigurierung:

    Tischgerät

  • Weitere Eigenschaften:

    Schüttel, Edelstahl, Kühl, für Heizungen, 2 Türen

  • Temperaturbereich:

    Min: 8 °C (46.4 °F)

    Max: 70 °C (158 °F)

  • Fassungsvermögen:

    150 l (39.6 gal)

Beschreibung

Ausführung und Eigenschaften

Mikroprozessor-gesteuerte Temperaturregelung mit PID-Verhalten.
Exzellente Temperaturkonstanz: ± 0,2 °C zeitlich bei 40 °C.
Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum durch Umluftventilator.
Elektronische Funktionsüberwachung des Temperaturreglers löst im Störfall optischen Alarm aus. Die Heizung schaltet ab, die Fehlerursache wird am LED-Display über Fehlercodes angezeigt.
Grenzwerte für Über- und Untertemperaturalarm (optisch und akustisch) einstellbar.
Mikroprozessor-gesteuerter Timer zeigt stetig die aktuelle Restlaufzeit der Inkubationsdauer am LED-Display an und signalisiert akustisch deren Ablauf.
Schnelle und genaue Temperatureinstellung, exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.