Orthopädische Stillegung / für Strahlentherapie / Ganzkörper / Pädiatrie
Olympic Circumstraint™ Natus Medical

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Anwendung:

    für Strahlentherapie

  • Körperteil:

    Ganzkörper

  • Patiententyp:

    Pädiatrie

Beschreibung

Das Olympic Circumstraint-Gerät wurde 1959 eingeführt und wurde seitdem von über 11.000 Krankenhäusern auf der ganzen Welt erworben. Die kompakte Circumstraint-Einheit steht stets als schnelles, einfaches Mittel zur Ruhigstellung von Neugeborenen bei Beschneidungen zur Verfügung, passt in einen Standard-Inkubator oder in eine Krippe und kann bei einer Vielfalt von Verfahren von Nutzen sein. Die Circumstraint-Einheit kann bei kleineren Eingriffen, Blutaustausch, Katheterisierung, Transfusionen oder Infusionen (einschließlich Skalp-IV) eingesetzt werden oder immer wenn eine Ruhigstellung bei einem Neugeborenen erforderlich ist. Es ist strahlendurchlässig und fixiert das Neugeborene sicher mit einem minimalen Bewegungsspielraum und eignet sich daher außerdem ausgezeichnet für Röntgenaufnahmen.