• Produkte
  • Kataloge
  • News & Trends
  • Messen

Folie-Adhäsionsbarriere / Abdominale Laparotomie / Laparotomie des Beckens
Seprafilm® Sanofi Biosurgery

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Folie

  • Anwendungsbereich:

    Abdominale Laparotomie, Laparotomie des Beckens

Beschreibung

Anzeige

Seprafilm Adhäsionsbarriere ist indiziert für die Verwendung bei Patienten, die sich einer abdominalen oder pelvinen Laparotomie unterziehen, als Ergänzung, um die Häufigkeit, das Ausmaß und die Schwere von postoperativen Adhäsionen zwischen der Bauchdecke und den darunter liegenden Eingeweiden wie Omentum, Dünndarm, Blase und Magen sowie zwischen der Gebärmutter und den umgebenden Strukturen wie Schläuchen und Ovarien, Dickdarm und Blase zu reduzieren.
Wichtige Sicherheitsinformationen

Seprafilm Adhesion Barrier ist kontraindiziert bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Überempfindlichkeit gegen Seprafilm und/oder gegen eine Komponente von Seprafilm. Seprafilm Adhäsionsbarriere ist kontraindiziert für die Verwendung, die direkt um eine frische anastomotische Naht oder Klammerlinie gewickelt wird; als solche erhöht die Verwendung das Risiko eines anastomotischen Lecks und damit verbundener Ereignisse (Fistel, Abszess, Leck, Sepsis, Peritonitis). Die Seprafilm-Adhesionsbarriere muss gemäß der Gebrauchsanweisung verwendet werden. Seprafilm Adhäsionsbarriere ist nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt, wird steril geliefert und darf nicht erneut sterilisiert werden. Jeder geöffnete und unbenutzte Seprafilm-Beutel muss entsorgt werden. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn der Beutel beschädigt oder geöffnet ist. Die Anzahl der verwendeten Blätter sollte gerade ausreichen, um die Unterseite der Bauchdecke oder des Uterusschnittes in einer einzigen Schicht abzudecken.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)

Weitere Produkte von Sanofi Biosurgery