Ophthalmologischer Perimeter Humphrey FDT®
statische PerimetrieTisch

ophthalmologischer Perimeter
ophthalmologischer Perimeter
ophthalmologischer Perimeter
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Instrumententyp
ophthalmologischer Perimeter
Untersuchungstyp
statische Perimetrie
Ergonomie
Tisch

Beschreibung

Humphrey FDT - Frequenzverdoppelungstechnologie für die effiziente Erkennung von Gesichtsfeldverlust Klinisch validiert Der Humphrey FDT® ist ideal für Kliniken, die Patientendiagnosen zur weiteren augenärztlichen Behandlung durchführen. Er wurde in 170 Peer-Studien klinisch validiert. Einfach zu bedienen und einfach zu verstehen Der FDT ist sowohl für die augenärztliche Praxis als auch für andere medizinische Bereiche optimal geeignet und kann von medizinischem Hilfspersonal mit wenig oder ohne spezielle ophthalmologische Schulungen leicht bedient werden. Patienten können mit Brille getestet werden, Prüflinsen oder Augenklappen sind nicht erforderlich.1 Kurzer Test, ~ 40 Sekunden pro Auge (Screening) Einfache Auswertung der Ergebnisse Große altersabhängige normative Datenbank Kompaktes Design, das in jede Praxis passt Einfacher und intuitiver Betrieb für Bediener auch ohne Erfahrung Zuverlässige Funktion bei normalen Lichtverhältnissen Handelsüblicher, eingebauter Drucker mit geringen Kosten2 (Nicht in der Region EMEA erhältlich) Prüfspezifikationen Maximaler temporaler Bereich (Grad) 30 Reizdauer 300ms Gesichtsfeld-Testabstand Unendlich Hintergrundbeleuchtung 100 cd/m2 Schwellentest-Libraries - C-20, N-30 Schwellenteststrategie - MOBS Screeningtest-Libraries - C-20, N-30 Screeningtest-Verfahren - Alterskorrigiert Fixationskontrolle Fixationsmethode nach Heijl-Krakau Benutzeroberfläche (Display) - LCD Reiz - Frequenzverdoppelt Reizgrößen - 10° Drucker - Thermodrucker Abmessungen Höhe 17'' (43 cm) Breite 10'' (25 cm) Tiefe 19'' (48 cm) Gewicht 8,6 kg
* Die Preise verstehen sich ohne Lieferkosten und Zollgebühren und enthalten keine der Zusatzkosten, die aus Installationsoptionen oder Inbetriebnahme resultieren. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die sich je nach Land, Rohmaterialkursen und Währungsvariationen ändern können.