Nicht-mydriatische Funduskamera CIRRUS photo 600
mydriatische NetzhautkameraOCT-Ophthalmoskopfluoreszierende Angiographie des Auges

nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
nicht-mydriatische Funduskamera
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Instrumententyp
nicht-mydriatische Funduskamera, mydriatische Netzhautkamera, OCT-Ophthalmoskop
Untersuchungstyp
fluoreszierende Angiographie des Auges, retinale Bildgebung durch Auto-Fluoreszenz
Ergonomie
Tisch

Beschreibung

Breitere klinische Einblicke, mehr diagnostische Sicherheit und Praxisnutzen - das neue CIRRUS® photo von ZEISS bietet all das in einem einzigen, integrierten System sowohl für die Fundusdarstellung als auch für die OCT. Sicherheit trifft Vielseitigkeit CIRRUS photo von ZEISS ist eine Kombination aus mydriatischer/nicht mydriatischer Funduskamera mit bewährter CIRRUS-Technologie in einem kompakten und äußerst vielseitigen System. Die in zwei Modellen erhältlichen ZEISS CIRRUS photo 600 und 800 bieten vielfältige Einblicke für eine umfassende Versorgung der Netzhaut und des hinteren Segments. Mit der FAF ZEISS CIRRUS Foto 600 Ausgestattet mit einer nicht-mydriatischen und mydriatischen Netzhautkamera für eine umfassende Versorgung mit allen Vorteilen der OCT-Technologie, erfasst CIRRUS photo 600 Aufnahmen in Farbe, rotfrei, blau, rot und FAF sowie Bilder des vorderen Segments. Sie umfasst Filter für grüne, blaue und FAF-Bilder mit UV/IR-Sperrfiltern. Mit FA und ICGA ZEISS CIRRUS Foto 800 CIRRUS photo 800 enthält alle Funktionen des Schwestermodells mit dem zusätzlichen Spezialvorteil der Fluoreszenzangiographie und der ICG-Angiographie sowie Erreger- und Sperrfilter. Hauptsystem Feldwinkel 45° und 30° Pupillendurchmesser ≥ 4,0 mm; ≥ 3,3 mm (30° Modus mit kleiner Pupille) ≥ 2,0 mm nur für OCT-Scans Kompensation des Brechungsfehlers +35 D ... -35 D, kontinuierlich Arbeitsabstand 40 mm (Auge des Patienten - Frontlinse) Fixierungsziele Intern Extern und intern Aufmerksamkeitsmodus und freie Position oder programmierte Sequenzen Datenbank Patienteninformationen und Bilder mit Feldwinkel, FA-Zeit, R/L-Erkennung und Datum des Besuchs werden gespeichert Überwachen Sie 23" TFT (1920 x 1200) Instrumententisch Asymmetrisch, für Rollstühle geeignet

---

VIDEO

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Carl Zeiss Meditec anzeigen
* Die Preise verstehen sich ohne Lieferkosten und Zollgebühren und enthalten keine der Zusatzkosten, die aus Installationsoptionen oder Inbetriebnahme resultieren. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die sich je nach Land, Rohmaterialkursen und Währungsvariationen ändern können.