Synchrozyklotron für Protonentherapie mit integriertem Röntgenscanner / mit vollautomatisierter Positioniertisch
Proteus® ONE

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Bestandteil des Systems:

    mit integriertem Röntgenscanner, mit vollautomatisierter Positioniertisch

Beschreibung

In großem Maßstab denken, intelligent skalieren
Im Gegensatz zu konventionellen, auf mehrere Räume verteilten Systemen für die Protonentherapie (PT) ist Proteus®ONE von IBA eine kompakte Einraumlösung, die vieles vereinfacht: Installation, Integration, Bedienung und Finanzierung. Zudem ist das System jederzeit erweiterbar!

Das ProteusONE System bietet kundenspezifische und anwenderfreundliche Lösungen verbunden mit höchstem klinischen Fortschritt der Protonen-Strahlentherapie. Es ist zudem die einzige Kompaktlösung mit Pencil Beam Scanning, das die Strahlengefährdung für gesundes Gewebe minimiert.

Große Ziele, kompakte Lösungen. Entscheiden Sie sich für die Kompaktlösung, passend für Ihr Center, jederzeit erweiterbar und mit bestem Komfort für Ihre Patienten.

Die einzige Kompaktlösung mit IMPT
Proteus®ONE bietet modernste Verfahren der Patientenlagerung und erlaubt dem Arzt die Positionierung des Protonenstrahls mit einer Präzision im Submillimeterbereich.

Die Gantry des Proteus®ONE ermöglicht mit der kompaktesten Bauform, die je entwickelt wurde, einen Therapiewinkelbereich von 360°. Die um 220° drehbare Struktur in Kombination mit den 6 Stufen des Patientenpositionierers ermöglicht die Verwendung modernster Bildgebungsverfahren, wie digitale, Volumentomographie (DVT) und fortschrittlicher Strahlenmodi, wie die intensitätsmodulierte Protonentherapie (IMPT).