Elektrochirurgiegerät für monopolares Schneiden KENTAMED 1ME
für monopolare KoagulationuniversellHF

Elektrochirurgiegerät für monopolares Schneiden
Elektrochirurgiegerät für monopolares Schneiden
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Funktionalität
für monopolares Schneiden, für monopolare Koagulation
Anwendungsbereich
universell
Typ
HF
Schneidkraft

100 W

Koagulationsleistung

Min: 45 W

Max: 90 W

Beschreibung

ANWENDUNG: MINOR- und MEDIUMCHIRURGIE VERWENDUNG: In Arzt-, Zahn- und Veterinärpraxen und Kliniken BESCHREIBUNG: intelligente, zuverlässige, mikroprozessorgesteuerte Wirtschaftseinheit meistgenutzte Funktionen in der monopolaren Elektrochirurgie 100 W maximale Ausgangsleistung 4 Betriebsarten: - glatter Schnitt (CUT) - Schneiden mit erhöhtem Hämostasegrad (CUT1) - Standard-Koagulation (COAG1) - oberflächliche Koagulation (COAG2). unabhängige Leistungseinstellung für jeden Modus - digitale LED digitaler Speicher für die letzte Leistungseinstellung sensoren für Überhitzung (OH) und Stromausfall (PF) statusüberwachung auf der Frontplatte automatische und sofortige Abschaltung der Ausgangsspannung, wenn die kontrollierten Parameter außerhalb der Norm liegen akustischer Alarm, wenn kontrollierte Parameter außerhalb der Norm liegen 3 Jahre Garantie Ein volldigitales 100-Watt-Gerät für chirurgische Eingriffe. Sehr beliebt bei Gynäkologen und Dermatologen. Alle monopolaren Zubehörteile sind im Lieferumfang enthalten.

---

Kataloge

KENTAMED 1ME
KENTAMED 1ME
2 Seiten
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.