Thermo-Ablationsgerät MTA-100

Thermo-Ablationsgerät
Thermo-Ablationsgerät
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Beschreibung

Thermisches Ablationssystem MedGyn MTA-100 Beschreibung 2019 veröffentlichte die WHO neue Richtlinien für die Anwendung der thermischen Ablation bei zervikalen Präkanzerosen des Gebärmutterhalses. Während sie weiterhin die Kryotherapie empfiehlt, hat die WHO die thermische Ablation als alternative Behandlungsmethode für bestimmte Umgebungen angeboten. MedGyn freut sich, sein neuestes Gerät bekannt zu geben: MedGyn's thermisches Ablationssystem MTA-100. Bei dem Gerät handelt es sich um ein tragbares, leichtes Gerät für die Behandlung von präkanzerösen Läsionen, das für Behandlungsintervalle von 20, 40 oder 60 Sekunden optimiert ist. Produktmerkmale Optimiert, um 20-, 40- oder 60-Sekunden-Intervalle für das Verfahren anzubieten Helle LED-Leuchten für klare Sicht auf den Gebärmutterhalsbereich Digitale Anzeige zur detaillierten Angabe der Temperatur in allen Phasen des Verfahrens Haltbarer und ergonomischer Griff für einfache Handhabung 25-mm-Spitze erhältlich, die eine größere Behandlungsfläche bietet (5 Arten austauschbarer Spitzen aus Goldlegierung) Ton- und Lichtaktivierung für Beginn und Ende des Verfahrens Zum Patent angemeldet

---

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.